Eprimo – der Energiediscounter

Die eprimo Gmbh wurde am 1. Juli 2005 gegründet und ist eine Tochtergesellschaft von RWE. Das Unternehmen fungiert als Grundversorger für Gast und Strom in Südhessen, bietet seine Leistungen aber seit 1999 auch überregional an. Dabei versteht sich eprimo selbst als „Energiediscounter“, der sein Geschäft mit dem Kauf und Verkauf von Strom und Gas macht und besonders preisgünstige Tarifen für unterschiedliche Bedürfnisse im Angebot hat.

Die Stromtarife von eprimo – ein Überblick

Eprimo hat verschiedene Stromtarife zur Auswahl. Manche davon sind nur regional verfügbar. Ob Sie in Ihrer Region von einem bestimmten Tarif profitieren können, lässt sich in einem Strompreisvergleich schnell herausfinden:

Der eprimo Strom Singletarif ist besonders für kleine Haushalte mit einer oder zwei Personen und einem niedrigen Stromverbrauch gedacht. Die Verbrauchsgrenze liegt bei 1800 Kilowattstunden.
Dagegen lohnt sich der Familientarif für Mehrfamilienhaushalte ab vier Personen. Natürlich können Sie bei Bedarf auch vom Singletarif in den Familientarif wechseln.
Den besonders günstigen eprimo City Specials Tarif können nur Kunden in den großen Städten München, Hamburg, Düsseldorf, Leipzig und Berlin in Anspruch nehmen. Dabei können Sie sowohl herkömmlichen Strom als auch Ökostrom wählen.
Für Geschäftskunden bietet das Unternehmen spezielle Tarife an, je nach Region, z. B. den „eprimo Profi“.
Mit dem Tarif eprimoPrimaKlima erhalten Sie Ökostrom, der zu 100 Prozent in Wasserkraftwerken in Österreich hergestellt wird.
Wer sich nach einem Strompreisvergleich zu einem Wechsel zu eprimo entschließt, profitiert in jedem Fall von einem einmaligen Wechselbonus.

Vertragsmodalitäten und besondere Angeboten

Die besonders preisgünstigen Tarife des Strom- und Gasanbieters eprimo beruhen auf einer schlanken Unternehmensstruktur mit wenigen Mitarbeitern. Außerdem arbeitet der Versorger eng mit Discountern wie Lidl oder auch Mobilfunkanbietern zusammen. Kunden können von einer Preisgarantie für zwölf Monate und einem schnellen, unkomplizierten Wechsel profitieren. Wollen Sie möglichst flexibel sein, stehen Ihnen Tarifmodelle mit monatlichen Zahlungen und einer vierwöchigen Kündigungsfrist zur Verfügung. Dagegen wird Treue mit einem entsprechenden Treuebonus belohnt. Ihren Zählerstand können Sie bequem online eingeben.

Spezielle Angebote des Stromanbieter eprimo stellen die Energieberatungen dar. Dabei wird Ihr Wohngebäude von Energieberatern einer eingehenden Analyse unterzogen und anschließend erhalten Sie wertvolle Tipps zur Verbesserung der Energieffizienz. Zudem können Sie eine Thermografie beantragen. In diesem Fall wird eine thermografische Außenaufnahme Ihres Eigenheims durchgeführt, um beispielsweise Schwachstellen in der Wärmedämmung aufzudecken und Möglichkeiten zum Energiesparen aufzuzeigen. Energieberatungen oder eine Thermografie mit anschließender Beratung können Sie jederzeit online bei eprimo beantragen.

Online zu eprimo wechseln

Wollen Sie nach einem Strompreisvergleich zum Stromanbieter eprimo wechseln, können Sie das bequem online tun. Wenn Sie den richtigen Tarif für sich gefunden haben, geben Sie einfach die benötigten Daten ein. Den Rest erledigt eprimo für Sie. Eine Versorgungslücke müssen Sie nicht befürchten und bei Fragen steht Ihnen der in Kundenbefragungen durchweg positiv bewertete Support des Unternehmens zur Verfügung.