Strompreisvergleich – Wofür brauch ich das?

Willkommen im kostenlosen Strompreisvergleich von Strompreisvergleichen.net
Hier können Sie ihren neuen Strompreis bestimmen und ihren Vorstellungen anpassen. Durch zum Beispiel reinen Ökostrom oder Tarife mit Haupt und Nebenzeit.
Unser Tipp: berücksichtigen Sie bei einem Zweiten Vergleich den Neukundenbonus nicht, dann wissen Sie wieviel Sie auch in den darauffolgenden Jahren sparen können. Haben Sie ihren passenden Strompreis gefunden können Sie auch gleich auf „weiter“ klicken.





Mit dem Strompreisvergleich Geld sparen und den günstigsten Anbieter finden

Mit der Jahresabrechnung des Stroms haben zahlreiche Stromversorger in Deutschland erneut die Preise angehoben. Vielen Privat- und Firmenkunden ist der Strom zu teuer geworden. Es gibt zwei Wege, Geld zu sparen: zum einen den eigenen Stromverbrauch zu senken und zum anderen Strompreise zu vergleichen und den Anbieter wechseln. Mit dem richtigen Tarif können bis zu 400 Euro pro Jahr eingespart werden. Vergleichen lohnt sich!

Der Strompreisvergleich ist kostenlos und unverbindlich.

Anhand der individuellen Kundendaten:

  • aktueller Jahresverbrauch
  • Postleitzahl

sowie gewünschter Konditionen wie:

  • Vertragslaufzeit
  • privater oder gewerblicher Verbrauch
  • Ökostrom
  • Vertragslaufzeit

liefert der Stromvergleich alle lokalen Angebote auf einen Blick. So finden Endabnehmer je nach persönlichen Anforderungen ihren günstigsten Tarif. Trotz stetig steigender Strompreise können Kunden so den Preiskampf, der unter den mehr als 900 Stromanbietern tobt, zu ihrem Vorteil nutzen und bares Geld sparen.

Doch auch beim Strompreisvergleich gilt: Die Tücke steckt im Detail. Um den günstigsten Stromtarif zu finden, sind deshalb ein paar Dinge zu beachten. Ob Pfennigfuchser, Ökostromfreund oder Nachteule, jeder Kunde hat individuelle Anforderungen an seinen Stromversorger. Daher sollten Voreinstellungen beim Strompreisvergleich nicht vollständig übernommen, sondern an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Preisgarantie?

Mit der Preisgarantie gewährleistet der Stromversorger über einen bestimmten Zeitraum konstante Strompreise. Kunden sind so vor kurzfristigen Preissteigerungen geschützt. Neben der vollständigen Preisgarantie bieten einige Versorger nur ein eingeschränkte Garantie an, so dass beispielsweise Steuererhöhungen trotzdem direkt an den Endkunden weitergeben werden. Tarife mit Preisgarantie sind oft teurer als jene ohne. Der Kunde zahlt für die ihm gebotene Sicherheit.

Ökostromzertifikate

Bei der Wahl eines Ökostromtarifs helfen verschiedene Siegel dem Verbraucher, Qualität zu erkennen. Ökostromzertifikate wie das ‚Grüner Strom‘-Label geben Auskunft über die Herkunft und Zusammensetzung des Stroms.

Tag- und Nachttarife

Je nach Tageszeit gab es in der Vergangenheit oft deutliche Unterschiede im Strompreis. Vor allem Besitzer von Nachtspeicherheizungen profitierten davon. Abseits der Hauptlastzeiten tagsüber sanken die Preise in der Nacht deutlich. Aufgrund des Verschwindens der Nachtspeicherheizungen aus den Wohnungen wird die Unterscheidung zwischen Tag- und Nachttarif für Privatkunden zunehmend irrelevant.

Ist der neue Stromanbieter einmal gefunden, ist der Wechsel ganz einfach. Dem neuen Anbieter müssen lediglich der aktuelle Zählerstand, die Zählernummer und der jährliche Verbrauch gemeldet werden. Nach Vertragsabschluss übernimmt der neue Stromversorger für den Kunden die Abmeldung beim vorherigen Anbieter.

Hinweise und Tipps für den Tarifwechsel

  • Bei einem Anbieterwechsel ist die Kündigungsfrist des Vertrages mit dem bisherigen Stromversorger einzuhalten. Daher empfiehlt es sich bei Abschluss eines neuen Vertrages auf kurze Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen zu achten.
  • Aufgrund der gesetzlichen Versorgepflicht ergeben sich bei einem Anbieterwechsel keine Unterbrechungen in der Stromversorgung.

Strom, sogar Ökostrom muss nicht teuer sein! Mit dem Strompreisvergleich findet jeder den passenden und garantiert günstigsten Tarif für sich. Ist der Entschluss tatsächlich gefasst, den Stromanbieter zu wechseln, bedarf es nur noch weniger Klicks, um den neuen Vertrag abzuschließen. Ein regelmäßiger Strompreisvergleich lohnt sich – kostenlos, unverbindlich und individuell.